Heiraten im Riesenrad – Die Bergkirchweih in Erlangen macht es möglich

Schon so manche Dates, erste Küsse und Liebesschwüre fanden in einem Riesenrad statt. Dass das Riesenrad seit jeher romantische Gefühle weckt, ist eigentlich kein Wunder, wenn man bedenkt, dass der Erfinder des Riesenrads, George Washington Gale Ferris Jr., am 14. Februar 1859 geboren ist. Aus diesem Grund wird in den USA am Valentinstag gleichzeitig auch der Tag des Riesenrads gefeiert. Ein gutes Omen also für alle Verliebten – und ebenfalls für alle Heiratswütigen. Bei der Bergkirchweih in Erlangen kann man dieses Jahr nämlich im Riesenrad heiraten.